Montag, 27. Juni 2016

Kastanienkeller 25.06.16











Das mit dem Sommerkonzert war ja so ernst nicht gemeint, aber das Wetter hatte anderes im Sinn. Schweißtreibende Hitze, Donnergrollen und Blitzerei, dazu war es einigen politisch Unzufriedenen noch nicht warm genug, so dass sie einige Feuerchen mit hässlichen Autos entfachten.
Aber davon ließen wir uns nicht beirren, auch nicht unsere Fans, so wurde es wieder ein schöner Abend im Kastanienkeller, der letzten urigen Spielstätte nördlich der Torstraße!
 





 

Das Besondere an diesem Abend war, dass der Gig akustisch und visuell festgehalten wurde, das hatten wir so noch nie. Deswegen waren wir anfangs auch etwas nervös, was sich mit der Zeit aber gab, und mit Paice als Rampensau kann sowieso nichts schiefgehen.



Unser Dank geht an Micha für exquisiten Sound und professionelle Betreuung, an Gerry für den Thresen, an Jan für die Kasse (und ja, wir spielen nächstes Mal wieder „Tana Louise“!) und an Lutz für die Filmerei!
Dann einen schönen Restsommer und wir sehen und hören uns!
Keep on rockin´

P.S. Noch ein Dank an Lars für die Gig-Fotos, tolle Bilder! Wer mehr davon sehen will, schaut nach bei:
www.instagram.com/lars.hansen1303/


Keine Kommentare:

Kommentar posten